Manganphosphatierung elektrolytische Verzinkung
korrosionshemmenden Metalloberflächenbehandlung

Unsere Pluspunkte


Unsere großen Pluspunkte für die elektrolytische Verzinkung und Manganphosphatierung. Wannen mit großen Abmessungen (Länge 6000 mm Tiefe 2000 mm) Jährliche Produktionskapazität: für das Verzinken 10.000 Tonnen und für das Phosphatieren 700 Tonnen.

Hervogehoben


Galvanisation Gerüste Bars zu 6,30 Meter lang

Galvanisation Gerüste Bars

Wir haben durch den Einsatz der Diagonale von unseren Tanks, Verzinken der Gerüste an Bars für die 6,30 Meter lang!

Manganphosphatierung

Manganphosphatierung

Der Ablauf besteht im wesentlichen aus dem Eintauchen des zu schützenden und bereits sauberen Materials in eine Phosphatlösung mit heißen Mangan-Salzen (85-90°C) nach Aktivierung einer Kornverfeinerungs-Lösung. Nach dem Trocknen mit Heißluft im Ofen, wird das Material mit einem Schutzöl der Marke Castrol imprägniert und anschließend verpackt.

Metall Oberflächenbehandlung

Metall Oberflächenbehandlung

Die sehr feinen auf dem zu schützenden Material entwickelten Schutzschichten, betragen im Durchschnitt 10 Mikron. Diese Stärke, hebt den sehr geringen Rohstoffverbrauch hervor und verstärkt das Interesse an diesen Techniken im Vergleich zur Schmelztauchverzinkung auch in Bezug auf den Energieverbrauch erhöhen.

Elektrolytische Verzinkung

Elektrolytische Verzinkung

Der Verzinkprozess erfolgt in Wannen. Diese enthalten eine Natrium-Alkali Lösung (120 g/l), gelösten Zink ca. 8 g/l und Handels-Zusatzmittel Primion 240 von Coventya, für die elektrochemische Reduzierung, ausgelöst durch die kathodische Polarisierung des zu schützenden Materials in Kontakt mit einem Gleichstromrichter. Der Teil der elektrochemischen Zelle wird durch Kohlenstoffstahl-Bleche, die seitlich an das zu behandelnde Material angebracht werden, dargestellt.

News


Nuova passivazione al cromo III, con nano particelle di silicio (LANTHANE TR 175), che consente di raggiungere un alto ... weiterlesen >

RIVESTCOR strebt mit der elektrolytischen Verzinkung und Manganphosphatierung nach einem qualitativen ... weiterlesen >

Um den zahlreichen Kundenanfragen entgegen zu kommen, erfolgte im Werk der RIVESTCOR die Aufstellung einer neuen Anlage ... weiterlesen >

Die Kapazitäten des RIVESTCOR-Mitarbeiterstaffs, geleitet von Herrn A. Laidani, der uns seine langjährige und ... weiterlesen >

Die konsolidierte Kapazität unserer Techniker wird von effiziente Analysengeräten und von einem eigenem, entsprechend ... weiterlesen >

About us


Die Kapazitäten des RIVESTCOR-Mitarbeiterstaffs, geleitet von Herrn Ing. A Laidani, der uns seine langjährige und vielseitige Erfahrung in der Branche zur Verfügung stellt, erlauben uns, dem Kunden eine technische Beratung zu liefern, die über eine einfache Oberflächenbehandlung hinaus geht.

Jedes behandelte Teil hat seinen eigenen und optimisierten Arbeitszyklus damit eine maximale Behandlungsqualität mit einem minimalen Kostenaufwand erreicht werden kann.

Die konsolidierte Kapazität unserer Techniker wird von effiziente Analysengeräten und von einem eigenem, entsprechend gut eingerichtetem Labor unterstützt.

Die Rückgewinnungsanlage und die Regenerierung der von für eine perfekte Elektrolyse notwendigen Hauptflüssigkeiten und Mischungen garantieren eine sehr hohe Leistung und Zuverlässigkeit. Damit koennen schnelle Produktionszeiten erreicht werden unter Einhaltung der entsprechenden und auf dem letzten Stand stehenden Umweltschutzvorschriften erlaubt werden in Bezug auf die Reduzierung von umweltfeindlichen Schadstoffen.